Mehr Datenschutz auch bei den Buttons der sozialen Netzwerke

heise onlineNachdem immer mehr Webseiten die „Gefällt mir“, „Tweet“ und „+1“ Buttons einbinden und auch hier diese bereits eingebunden waren, habe ich mich im Rahmen meiner Diplomarbeit an der BAW mit der Datenschutzproblematik im Web beschäftigt. Neben der Diskussion um die Verwendung von Google Analytics in Deutschland, infolgedessen z.B. auch das Impressum hier angepassst wurde, wurde die Weitergabe von Nutzerdaten an die sozialen Netzwerke angekreidet. Dazu mehr in diesem Artikel von heise online.

Die Idee von heise online, die inzwischen von vielen Seiten aufgenommen wurde, war es die Nutzer der Website zunächst zum Senden von Daten zustimmen zu lassen. Erst wenn diese Zustimmung erfolgt, werden Daten übertragen und ein „Like“ ist möglich.

Hier nutze ich nun neuerdings auch diese Variante. Dabei greife ich auf ein entwickeltes WordPress Plugin zurück, dass genau diese Funktionen umsetzt und einfach einstellen lässt. An den Entwickler vielen Dank dafür: Social Media Buttons